Tintentod Herunterladen pdf.epub.txt buch (Online Lesen)

Tintentod Herunterladen (Online lesen.Download) frei buch PDF, ePub, Kindle

Tintentod als Buch


Produktdetails

Titel: Tintentod

Autor/en: Cornelia Funke

ISBN: 3791504762

EAN: 9783791504766

Band 3 zu "Tintenherz".

'Tintenwelt'.

Empfohlen ab 11 Jahre.

1. , Aufl.

Lesebändchen.

Illustriert von Cornelia Funke

Dressler Cecilie

28. September 2007 – gebunden – 768 Seiten




Buch auf Deutsch!


Herunterladen Tintentod frei buch pdf mobi epub mp3 fb2 CD txt doc kindle Ibook iOS:



Tintentod (0.00 EUR)


Herunterladen Tintentod buch frei:

SPIEGEL-2

Tintentod.pdf (EUR-0.00)

Tintentod.epub (EUR-0.00)

Tintentod.doc (EUR-0.00)

Tintentod.txt (EUR-0.00)

Tintentod.mobi (EUR-0.00)

Stunden damit verbracht haben, online nach Multimedia-Inhalten zu suchen, und jetzt, während Sie neue Bücher, Zeitschriften und berühmte Comic-Bücher genießen.

Es ist hier und es ist kostenlos. Daher müssen Sie sich registrieren:

  • Bücher, Zeitschriften und Comics unbegrenzt, wohin Sie gehen: direkt zu Ihrem Browser auf Ihrem Computer oder Tablet.
  • Mehr als 10 Millionen Titel decken alle möglichen Genres ab.
  • Holen Sie sich die besten Bücher, Magazine und Comics in jedem Genre, einschließlich Action, Abenteuer, Anime, Manga, Kinder und Familie, Klassiker, Anleitungen, Drama, Ausländisch, Horror, Musik, Romantik, Science-Fiction, Fantasy, Sport und mehr.
  • Jeden Tag werden neue Titel hinzugefügt! Wir wollen die Dinge neu halten.
  • Alle Plattformen. Vollständig optimiert
  • Entdecken Sie, warum Tausende von Menschen jeden Tag gehen.
    Registrieren Sie sich und genießen Sie Ihre Unterhaltung, unbegrenzt!
    Preis des Buches:

    Beschreibung

    Schatten über Ombra – das fulminante Finale der Tintenwelt-Trilogie Es sind erst wenige Wochen vergangen, seit die Weißen Frauen Staubfinger mit sich genommen haben. Meggie und ihre Eltern leben auf einem verlassenen Hof in den Hügeln östlich von Ombra. An diesem friedlichen Ort lässt sich fast vergessen, was auf der Nachtburg geschehen ist. Doch in der Dunkelheit, wenn Meggie am Fenster steht und auf Farid wartet, hört sie den Eichelhäher schreien. Und dann verschwindet ihr Vater mit dem Schwarzen Prinzen und dem Starken Mann im Wald, denn es muss alles getan werden, damit die Schatten über Ombra weichen … Lassen Sie sich noch einmal verzaubern! Cornelia Funke nimmt ihre Leser mit auf eine Reise voller Gefahren, wilder Schönheiten und zauberischer Einfälle – eine Reise, von der man wünscht, sie möge niemals enden!

    Portrait

    Cornelia Funke wurde 1958 in Dorsten/Westfalen geboren, zog nach dem Abitur nach Hamburg und absolvierte eine Ausbildung als Diplompädagogin. Drei Jahre lang arbeitete sie als Erzieherin auf einem Bauspielplatz und studierte parallel dazu Buchillustration an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg.§Nach Abschluss des Studiums war Cornelia Funke zunächst ausschließlich als Illustratorin für Kinderbücher tätig – eine Arbeit, die sie dazu anregte, selbst Geschichten für junge Leserinnen und Leser zu schreiben. So wurde sie mit 28 Jahren freischaffende Autorin und Illustratorin.§Ihre freie Zeit verbringt Cornelia Funke am liebsten mit ihrer Familie. Außerdem ist sie ein großer Filmfan, reist gern und liest, so viel sie kann.§Seit Mai 2005 wohnt Cornelia Funke mit ihrer Familie in Los Angeles; zuvor lebte sie am Stadtrand von Hamburg.§2008 erhielt sie den “Roswitha-Preis” der Stadt Bad Gandersheim, den Medienpreis “Bambi”, 2009 den “Jacob-Grimm-Preis” und 2015 den “Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis” sowie den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten.

    Pressestimmen

    Rund zweitausend Seiten umfasst Cornelia Funkes Tintenherz-Trilogie, die sie nun mit dem dritten Band “Tintentod” beendet hat und allein dieser Teil startet mit einer sensationellen Auflage von 500.000 Exemplaren. Die Fans der erfolgreichen Kinder- und Jugendbuchautorin, die heute mit den eigenen Kindern in Los Angeles lebt, haben immerhin zwei Jahre gewartet, um endlich zu erfahren, wie es mit Meggie, ihrem Vater Mo und ihrer Mutter Resa in der Tintenwelt weitergeht.

    Es ist unglaublich, mit welchem Einfallsreichtum Cornelia Funke ihre Geschichte erzählt. Nur zu gern lässt man sich von ihrer überschäumenden Fantasie in die Welt von Orpheus entführen, dem Geschichtenerzähler, der selbst überhaupt keine eigene Sprache und nur die Worte aus Fenoglios Büchern verwenden kann, um seine bösartigen Intrigen zu spinnen und seine Gabe nur für seinen persönlichen Wohlstand nutzt. Doch Fenoglio, der altbewährte Geschichtenerzähler ist stumm. Ihm wollen die richtigen Worte nicht mehr einfallen.

    Während der gefährliche Natternkopf, der hinterlistig die Kinder der Tintenwelt entführt hat, um sie in seinen Minen arbeiten zu lassen, für ihre Rückkehr das Leben von Meggies Vater Mo fordert, drängt Resa darauf, die Tintenwelt zu verlassen. Sie ist schwanger und möchte ihr Kind bei Tante Elinor zur Welt bringen. Doch Mo lässt sich nicht davon abhalten, die Kinder zu retten und Meggie ist unentschlossen, ob sie die aufregende mittelalterliche Welt verlassen möchte. Ihr gefällt, dass der schon tot geglaubte Gaukler Staubfinger wieder ihrem Vater mit seinen Feuerkünsten zur Seite steht und es gibt da einen Jungen, der ihr sehr sympathisch ist. Nein, es ist nicht Farid, mit ihm versteht sie sich längst nicht mehr so gut. Doch bevor die dunklen Mächte die Überhand gewinnen, ergreift Fenoglio wieder das Wort.

    Die Faszination der “Tintenherz-Trilogie” liegt zum Großteil daran, dass sich Cornelia Funkes Geschichte auf mehreren Ebenen lesen lässt. In erster Linie ist es eine spannende Abenteuergeschichte für Kinder, die in die geheimnisvolle Welt der Bücher führt. Zum zweiten schenkt sie ihren Lesern einen Blick über die Schulter der Autorin, die mit ihren Figuren spielt und manchmal auch erlebt, wie die Papiergestalten plötzlich ein Eigenleben entwickeln und sich nicht mehr lenken lassen wollen. Und der Gedanke, selbst in die gerade gelesene Geschichte einzutauchen, dort sogar direkt mitspielen zu können, ist für jeden begeisterten Leser eine unwiderstehliche Verführung.

    Ein Lesevergnügen für alle Leseratten, egal wie alt sie sind.

    © Manuela Haselberger



    Mehr aus dieser Reihe




    zurück

    Tintenblut

    Buch

    (gebunden)

    von
    Cornelia Funke

    Tintenherz (Jubiläumsausgabe)

    Buch

    (gebunden)

    von
    Cornelia Funke

    Tintenherz

    Buch

    (gebunden)

    von
    Cornelia Funke



    vor




    TAGS:

    Online Tintentod eBuch, Buch Tintentod FB2, Herunterladen Tintentod PDF , Herunterladen Tintentod MOBI, Online Tintentod buch, Frai Herunterladen Tintentod IPhone, Online buch Tintentod PDF, Frai Tintentod DJVU, Frai herunterladen Tintentod TXT, Herunterladen Tintentod RTF, Online Tintentod FB2 , e-buch Tintentod herunterladen TXT, Frai Tintentod herunterladen buch, e-buch Tintentod herunterladen MOBI, Herunterladen Tintentod IPad, Lesen Tintentod MOBI, Lesen Tintentod DOC, Frai Tintentod AWZ, herunterladen e-buch Tintentod iPad , Frai Tintentod DJVU, Herunterladen Tintentod e-buch frai, Frai herunterladen Tintentod DVD, Lesen Tintentod TXT, Buch Tintentod herunterladen DJVU, Tintentod herunterladen buch frai, Tintentod herunterladen buch pdf frai, Tintentod pdf buch herunterladen frai, Herunterladen e-buch Tintentod pdf frai, Tintentod herunterladen buch epub frai, Tintentod ePub buch herunterladen frai.

    About Author

    admin

    Add a Comment